Home > Kontakt > Allgemeine Verkaufsbedingungen

VERKAUFSBEDINGUNGEN und Geschäftsordnung

Buchung

Jedem, der im Hotel übernachten möchte, wird empfohlen, im Voraus zu buchen und die Zustimmung des Hoteliers einzuholen. Bei einer Reservierung muss der Kunde eine Anzahlung oder eine Kreditkartennummer bezahlen. Der Hotelvertrag gilt nach Absprache zwischen den Parteien als abgeschlossen. Buchungen, die auf unserer Website vorgenommen werden, sind nach Abbuchung der Buchungsgebühren wirksam. Im Falle einer Ablehnung kann das Hotel die Reservierung stornieren. Das Hotel behält sich das Recht vor, eine Autorisierung der Kreditkarte vor Anreise vorzunehmen. Das Hotel empfängt Sie an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr. Bereitstellung eines Bootes für unsere Hotelgäste.

Zahlung

Das Wohngeld ist spätestens am Tag der Abreise zu zahlen. Bei Langzeitmieten müssen die Schecks wöchentlich bezahlt werden.
Wir akzeptieren folgende Kreditkarten: Visa, Eurocard-Mastercard, American Express. Es ist auch möglich, bar zu bezahlen.
Durch die Anwendung von Artikel 2102 des Bürgerlichen Gesetzbuches kann der Kunde der Zurückbehaltung seines Gepäcks nicht widersprechen, wenn er die Zahlung verweigert.
Eine Kreditkartennummer wird als Garantie benötigt.
Die Zimmerpreise verstehen sich pro Tag. Bei Nichtzahlung wird der Kunde unverzüglich zur Zahlung seines fälligen Betrags verklagt. Im Streitfall wird die Zuständigkeit dem Richter des Zivilgerichts von Paris übertragen. Für den Fall, dass der Kunde dieses Dokument nicht zur Verfügung stellen konnte, wären wir gezwungen, auf seine Anfrage zur Zimmervermietung nicht zuzugreifen.

Kurtaxe

Die Kurtaxe ist niemals im Preis der Reservierung enthalten. Es ist in der Gemeinde in Kraft und vor Ort zahlbar. Betrag 2019: 0,80 € pro Person pro Nacht.

Frühstück

Das Frühstück wird von 08:00 bis 11:00 Uhr im Frühstücksraum serviert. Bei einer sehr frühen Abfahrt können wir Ihnen auf Anfrage ein Frühstückstablett auf dem Zimmer zur Verfügung stellen.

Stornierung / Änderung der Reservierung und Zusage

Im Falle einer Änderung oder Stornierung der Reservierung müssen sich alle Gäste 5 Tage vor der Ankunft informieren. Wenn der Kunde nicht innerhalb der oben genannten Fristen warnt, muss er so zahlen, als würde er bleiben. Jede begonnene Miete ist in voller Höhe fällig. Verspätungen bei der Ankunft oder vorzeitige Abreise können in keinem Fall zu einer Erstattung führen. - Stornierungen oder Änderungen, die bis zu 5 Tage vor dem geplanten Anreisedatum erfolgen, belasten das Hotel nicht (Anfrage per E-Mail).
- Im Falle einer Stornierung oder verspäteten Änderung verlangt das Hotel 100% des Aufenthalts (Anfrage per E-Mail).
- Bei Nichterscheinen verlangt das Hotel 100% des Aufenthalts und kann das Zimmer erneut mieten.
- Im Falle einer Änderung während des Aufenthalts benötigt das Hotel 100% des Aufenthalts.

Nicht erstattungsfähige Reservierung

Vollständige Abholung des Aufenthaltsbetrags zum Zeitpunkt der Buchung, nicht änderbar und nicht stornierbar und nicht austauschbar. Der Hotelier hat die Möglichkeit, ein Zimmer unter folgenden Bedingungen unverzüglich freizugeben:

- Stornierung durch den Kunden.
- Änderung der Reservierung durch den Kunden.
- Keine Präsentation des Kunden.
- Fehler des Kunden bei der Reservierung (Termine, Anzahl der Zimmer, Art des Zimmers).

Zugang zu den Zimmern, Abreise und Ankunft

Der Hotelier hat die Freiheit, Gäste nicht anzunehmen, deren Kleidung unanständig und vernachlässigt ist und deren Verhalten laut, unkorrekt und alkoholisch ist und gegen die guten Sitten und die öffentliche Ordnung verstößt.
Wer im Hotel bleiben möchte, ist verpflichtet, seine Identität und sein Alter sowie das der Begleitpersonen bekannt zu geben. Der Kunde kann keine dritten Personen einführen, die dem Hotelier nicht bekannt sind (Verordnung des Präfekten der Polizei vom 28. Oktober 1936, geändert durch Artikel 9 der Verordnung vom 1. Februar 1940), sofern er nicht von diesem genehmigt wurde. Ebenso kann der Kunde einen Raum für eine größere Anzahl von Personen besetzen, als in den geltenden Bestimmungen vorgesehen. Bei Verstößen gegen diese Bestimmungen behält sich das Hotel das Recht vor, dem verantwortlichen Kunden die Kosten des Zimmers entsprechend der Anzahl der übersteigenden Personen in Anwesenheit oder Abwesenheit des Kunden zu den zum Zeitpunkt der Verletzung geltenden Preisen zu berechnen. Geschäftsordnung. Das Hotel belastet die Kreditkarte des skrupellosen Kunden.
Bei der Ankunft kann der Kunde, sofern er nicht vom Hotelier vereinbart wurde, nicht vor 16 Uhr verlangen, dass er das Zimmer belegt. Die Vermietung in der Nacht endet um 12 Uhr, unabhängig von der Ankunftszeit des Kunden. Ein Gepäckservice ermöglicht es Ihnen, Ihr Gepäck an der Hotelrezeption abzustellen.
Bei der Ankunft wird von der Unterkunft ein Bankkonto verlangt.
Zum Zeitpunkt der Abreise muss der Kunde den Schlüssel seines Zimmers sowie die Zugangsmarke nachts an der Rezeption abgeben. Das Mitbringen von Gegenständen des Hotels ist ihm verboten. Er muss das Hotel warnen, wenn ein Fehler entdeckt wird, und es zurückschicken, andernfalls wird es in Rechnung gestellt. Der Schlüssel des Raumes ist ein elektronischer Schlüssel, den der Kunde an sich behalten kann. Es darf jedoch keinem Dritten anvertraut werden und muss am Abreisetag zurückgegeben werden.
Im Falle der Nichtrückgabe berechnet das Hotel 15 € und belastet den Betrag mit der Kreditkarte des Gastes.

Kinder und Zustellbetten

Kinder sind in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Es ist verboten, sie unbeaufsichtigt im Raum zu lassen.
Auf Wunsch des Kunden kann das Hotel eine Wiege zur Verfügung stellen, diese wird mit 15 € pro Tag berechnet. Die Bereitstellung einer Wiege unterliegt der Verfügbarkeit und darf nur in den Superior-Zimmern installiert werden.
Ein Kind bis 6 Jahre zahlt keinen Aufpreis in einem der vorhandenen Betten.
Kinder und Erwachsene über 6 Jahre können diese Betten nicht nutzen. Der Kunde muss das Hotel zwingend bitten, ein Zustellbett zu benutzen, das mit 30 € pro Tag berechnet wird.
Die Bereitstellung eines Zustellbettes unterliegt der Verfügbarkeit und kann nur in den Superior Zimmern untergebracht werden.
In einem Zimmer können maximal 1 Babybetten aufgestellt werden.
Die Zimmer bieten Platz für maximal 1 Zustellbett.
Zuschläge werden nicht automatisch in den Gesamtkosten der Reservierung auf der Website berechnet und müssen direkt in der Unterkunft separat bezahlt werden.

Haustiere

Haustiere sind gegen einen Aufpreis von 15 € erlaubt. Haustiere sind in der alleinigen Verantwortung seines Herrn. Es ist nicht gestattet, Tiere alleine im Raum zu lassen.
Blindenhunde werden nach vorheriger Zustimmung des Hoteliers kostenlos zugelassen.

Gruppe

Eine Reservierung gilt als Gruppe von 5 Zimmern. Eine Anzahlung von 50% des Gesamtbetrags der Reservierung wird zum Zeitpunkt der Buchung angefordert, um die Gruppe zu bestätigen. Im Falle einer Stornierung oder Änderung bis 15 Tage vor dem Ankunftsdatum wird die Anzahlung zurückerstattet, mit Ausnahme der festen Stornierungsgebühren von 100 €.
Die Anzahlung ist weniger als 15 Tage vor dem Ankunftsdatum für eine Stornierung oder Änderung eintreibbar.

Abbau und Belästigung

Der Kunde muss das gemietete Objekt als guten Vater verwenden.
Die Zimmer, die unseren Gästen zur Verfügung stehen, sind geprüft, zweckmäßig und in gutem Zustand. Unsere Gäste werden gebeten, eventuelle Verstöße unverzüglich der Hotelrezeption zu melden.
Im Problemfall muss der Kunde eine zivilrechtliche Haftung übernehmen. Im Falle eines Schadens behält sich das Hotel das Recht vor, dem Kunden die Kosten für Reparatur oder Ersatz zu berechnen. Dies gilt auch für Verstöße, die nach dem Ausscheiden des Kunden festgestellt werden. Die Höhe der Entschädigung wird auf der Karte des Kunden belastet.
Das Hotel kann im Falle einer freiwilligen oder unfreiwilligen Verschlechterung von Materialien, Gegenständen und Möbeln des Hotels die volle Rückerstattung mit einer Strafe und Schadensersatz von 1000 € bis 2000 € verlangen.
Das Hotel kann bei Überschwemmungen oder Wasserschäden freiwillig oder unfreiwillig die volle Erstattung des entstandenen Schadens verlangen. Bei Schäden in anderen Zimmern ist eine Erstattung der Übernachtungen anderer Gäste erforderlich.
Das Hotel erhebt möglicherweise eine Reinigungsgebühr, wenn das Zimmer in einem Zustand verlassen wird, der als ungeeignet erachtet wird. Bei einer Verschlechterung des Teppichs, des Bettzeugs und des Zimmers verlangt das Hotel die Erstattung von Schäden mit einem Mindestpaket von 1.000 € für die Renovierung und für die Unmöglichkeit, die Zimmer erneut zu vermieten.
In der Regel muss der Kunde den entstandenen Schaden direkt an das Hotel zahlen. Er kann seine Versicherung (falls er erstattet werden möchte) für freiwillige oder unfreiwillige Schäden verwenden, die er während seines Aufenthalts verursacht.
Alle unsere Zimmer sind Nichtraucherzimmer. Das Hotel behält sich das Recht vor, den Betrag von einer Nacht für zusätzliche Reinigungskosten gegenüber dem in seinem Zimmer rauchenden Gast geltend zu machen. Wenn der Gast innerhalb oder außerhalb der ausgewiesenen Bereiche weiter rauchen möchte, wird er aufgefordert, das Hotel zu verlassen.
Bei Nichteinhaltung der Regeln des Hotels (vor Ort verfügbar) wird der Kunde aufgefordert, das Hotel zu verlassen, ohne eine Rückerstattung verlangen zu können. Das Hotel behält sich das Recht vor, den Betrag der nicht gemeldeten Getränke bei der Abreise und die Schäden im Zimmer in Rechnung zu stellen. Dieser Betrag wird dem bei der Buchung angegebenen Bankbeleg entnommen. Das Hotel ist nicht verpflichtet, den Kunden zu informieren, kann jedoch auf Anfrage eine Rechnung ausstellen.
Kunden sollten nichts an den Wänden festnageln und keine Möbel bewegen.
Das Geräusch, auch tagsüber, ist verboten. Der Kunde, der in irgendeiner Form Unordnung oder Skandal verursacht, wird das Hotel unverzüglich und ohne Rückerstattung verlassen. Im Interesse der Ruhe des Hotels muss jeglicher Lärm zwischen 22:00 und 8:00 Uhr aufhören. Für den Respekt und die Ruhe der anderen Gäste ist darauf zu achten, dass die Türen nicht zuschlagen oder zu viel Lärm gemacht wird, insbesondere zwischen 22 und 8 Uhr. Umgebungslärm, der auf das Verhalten einer Person oder eines Tieres unter der Verantwortung des Kunden zurückzuführen ist, kann den Hotelier dazu veranlassen, den Hotelbetrieb dazu zu veranlassen, den Betrieb ohne akustische Messungen zu verlassen. da der erzeugte Lärm wahrscheinlich die Ruhe der Kundschaft untergräbt (Artikel R.1334-30 und R1334-31 des Gesundheitsgesetzbuches). Unangemessene Geräusche werden bei Bedarf der Polizei gemeldet.

Ein Hotelzimmer ist ein Ort der Erholung. Jeder Handel ist strengstens verboten.

Verbote

Aus Sicherheitsgründen und zum Respekt aller ist das Rauchen im gesamten Hotel strengstens verboten. In Übereinstimmung mit dem Erlass Nr. 2006-1386 vom 15. November 2006, in dem die Bedingungen für die Anwendung des Rauchverbots in den für eine kollektive Nutzung vorgesehenen Plätzen festgelegt sind, setzt das Rauchen im Hotel eine zusätzliche Rechnungsstellung von 90 € oder von Anklage Aus den gleichen Gründen ist es ebenfalls verboten, Brandmelder zu demontieren.
Für eine störende Auslösung des Feueralarms bei Nichteinhaltung dieser Bestimmung werden 150 € für die Kosten der Wiederinbetriebnahme des Brandschutzsystems in Rechnung gestellt.
Es ist auch verboten, in den Zimmern zu kochen, Mahlzeiten einzunehmen oder nicht vom Hotel bereitgestellte Getränke mitzubringen sowie Wäsche zu waschen.

Beschwerde

Jeder Anspruch auf die Qualität der erbrachten Leistungen muss dem Hotelier vor Ort vorgelegt werden.

Safe

Die Ausweise und Wertgegenstände (Uhr, Schmuck, Zahlungsmittel usw.) müssen in den dafür vorgesehenen Tresor gelegt werden. Erhältlich an der Rezeption.

Vergessenes Geschäft

Zurückgelassene oder aufgegebene Gegenstände können unter den im Gesetz vom 31. März 1896 vorgesehenen Bedingungen verkauft werden. Wenn der Kunde die Rückgabe seines Geschäftes per Paket oder Post verlangt, ist dies obligatorisch, wenn eine Nachverfolgung und Versicherung der Wertgegenstände erforderlich ist. Der Versand erfolgt nach Bezahlung der Versandkosten durch den Kunden.

Gaunerei

Filouterie ist eine Straftat, bei der eine gute oder kostenpflichtige Dienstleistung in Anspruch genommen wird:

- Wissen, dass man nicht zahlen kann oder bewusst entschlossen ist, nicht zu zahlen.
- während sie so tun, als wären sie bereit zu zahlen.

Die Filouterie wird mit 6 Monaten Haft und einer Geldstrafe von € 7.500 zusätzlich zu Schadensersatz bestraft.

Annahme der Regeln und allgemeinen Verkaufsbedingungen

Die internen Regeln des Hotels gelten für alle Buchungen. Jeder Aufenthalt beinhaltet die Anerkennung der Sonderbedingungen und der Regeln des Hotels. Die Nichteinhaltung der vorstehenden Bestimmungen führt zur sofortigen Kündigung des Vertrags. Bei Nichteinhaltung der Regeln des Hotels wird der Gast aufgefordert, das Hotel zu verlassen, ohne eine Rückerstattung verlangen zu können.



Im Falle der Nichteinhaltung einer der Bedingungen durch den Kunden ist das Hotel verpflichtet, den Kunden zu bitten, die Einrichtung ohne jegliche Entschädigung zu verlassen.

Datenschutzerklärung: Schutz Ihrer persönlichen Daten
Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen, und wir wissen, wie wichtig es ist, die persönlichen Daten unserer Kunden zu schützen, und wir verpflichten uns, Ihr Recht auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu respektieren. Diese Richtlinie erläutert, welche Art von persönlichen Informationen erhoben werden, wie sie verwendet werden und welche Kontexte für die Offenlegung gelten. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie mit der Nutzung dieser Website einverstanden sind, dass Sie der Verwendung Ihrer persönlichen Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zustimmen.

Sammlung von Informationen

Bei der Buchung über unser Hotel müssen Sie bestimmte persönliche Daten angeben, darunter Name, E-Mail-Adresse, Wohnanschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, Reservierungsdetails und Informationen zum Hotel, die beim Check-in abgefragt werden. der Abreise, Details zu einem Ereignis, das Sie in einem der Hotels abhalten, und die für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten, einschließlich Kreditkartennummern, um die Transaktion abzuschließen, und damit erklären Sie sich damit einverstanden Hotel, um diese Informationen zu verwenden. Es ist nicht sicher, Ihre Zahlungsinformationen zu senden, einschließlich Kreditkartennummern, E-Mail, SMS oder soziale Medien.

Verwendung von Informationen

Diese Informationen ermöglichen uns in erster Linie, Sie zu identifizieren, bei Bedarf mit Ihnen zu kommunizieren, unseren Service anzupassen und die Transaktion abzuschließen. Zweitens ermöglichen uns diese Informationen, Marktforschungen durchzuführen, um den Bedürfnissen unserer Kunden, sogar ihren Erfahrungen, besser gerecht zu werden, die Effektivität der Website sowie unsere Werbeaktivitäten zu verbessern. Wenn Sie ein Produkt buchen oder kaufen, ermächtigen Sie uns, Ihre E-Mail-Adresse in unsere Mailingliste aufzunehmen. Sie haben das Recht, auf Ihre persönlichen Daten, die in unseren Unterlagen gespeichert sind, zuzugreifen und / oder sie zu löschen. Sie können sich auch dafür entscheiden, unsere geschäftlichen Mitteilungen nicht mehr per E-Mail zu erhalten, indem Sie unten in unserer Mitteilung auf den Link "Keine E-Mails mehr erhalten" klicken oder indem Sie uns direkt unter der folgenden Adresse kontaktieren: resa@hotellavoile.com.

Cookies und Social Media-Widgets


Um eine gute Verwaltung unserer Website zu gewährleisten und die Navigation zu optimieren, erfasst unsere Website möglicherweise die Standarddaten von Internetdateien, einschließlich Ihrer IP-Adresse, des Typs und der Sprache Ihres Browsers, der Häufigkeit Zugriffs- und Referenzadressen von Websites, einschließlich der Verwendung verschiedener Arten von Cookies und Conversion-Tags. Wir können Ihren Computer nicht profilieren oder Informationen extrahieren, um die Konfiguration zu ändern, um ihre Verwendung abzulehnen oder einzuschränken. Darüber hinaus enthält unsere Website einige Funktionen, die sich auf Social Media beziehen. Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse erfassen, die von Ihnen besuchten Seiten auf unserer Website protokollieren und ein Cookie hinterlassen, um die Funktion auszuführen.